Case Study

Über die Neugestaltung eines hochwertigen Onlineshops für Angelbedarf

Die Fishheads (kurz FSHHDS) vertreiben hochwertige Angelsportartikel und funktionales, wie nützliches Zubehör. Das Team aus erfahrenen Anglern steht seinen Kunden mit Rat und Tat bei Seite und verfolgt einen kontrastreichen Ansatz zu herkömmlichen Onlineshops im Angelbedarf.

Problem

Angelsportler stammen aus allen Berufs- und Gesellschaftsschichten. Angeln bedeutet für die Zielgruppe mehr, als das bloße Nachstellen von Fischen. Es ist die Verbundenheit mit der Natur und die damit einhergehende Form von Ruhe. Sie lässt den Alltag vergessen und blendet den Lärm von Arbeit, Verkehr und Sonstigem einfach aus.

Der Angelsport ist zudem sehr breit gefächert. Es gibt für verschiedene Bedingungen und Techniken spezielle Ausrüstung. Dies führt unwiderruflich zu einem gigantischen Produktportfolio. Das Problem ist es die Produktpalette zu präsentieren, ohne den Nutzer visuell zu überlasten.

Idee

Bei der Analyse mehrerer Shops stellt man eines schnell fest. Viele Shops setzen außer acht, was Ihrer Zielgrupppe bei der Ausübung ihres Hobbies so wichtig ist: Die Ruhe.

Diese Ruhe soll durch großzügige Gestaltung, einen hohen Anteil an Weißräumen und eine gut durchdachte Navigation gegeben werden. Alle für den Endkunden relevanten Informationen sollen mit wenigen Klicks zugänglich gemacht werden. Zusätzlich soll der Shop nicht nur Produkte anbieten, sondern die Gemeinschaft fördern und durch passende Blogartikel mit dem Nutzer verbinden. So werden die Fishheads zu einem vertrauten Ansprechpartner und etablieren sich nicht nur als Shop. Sie werden zu gleich zu einer Marke.

Umsetzung

Bei der Gestaltung ließ ich mich von der Vorgehensweise der Zielgruppe am Wasser inspirieren. Zunächst heißt es am Platz anzukommen und diesen zu inspizieren. Genauestens werden Veränderungen unter die Lupe genommen, Aktivitäten am und im Wasser beobachtet und schließlich die Ruten aufgebaut.

Dieser einem Ritual gleichende Prozess spiegelt sich auch im Design des Onlineshops wieder. Neuigkeiten stehen im Vordergrund, Angebote und Neuheiten präsentieren sich im Anschluss. Der Nutzer kann einfach und unkompliziert die Produkte seiner Wahl finden und mit wenigen Klicks seine Bestellung abschließen.

Filter

Damit der Angler im umfangreichen Sortiment schnell findet wo nach er sucht, benötigen wir präzise, produktbezogene Filter. Dabei sind die häufigst benutzten Filter sofort ausgeklappt, können bei Bedarf aber geschlossen werden. Weitere lassen sich problemlos hinzufügen.

Produkt

Auf den einen Blick kann man das Produkt betrachten, erhält eine Beschreibung und kann entsprechend der Möglichkeiten das Produkt konfigurieren. Weitere vergleichbare Produkte werden vorgeschlagen. Zudem stützen Bewertungen das Produkt.

Appdesign

Die App greift die einfache Nutzbarkeit des Onlineshops auf. Zusätzlich unterstützen Gesten die User Experience.

Sind Sie bereit mit Ihrem Shop durchzustarten?

Gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Gerne unterstütze ich Sie bei der Konzeption und Gestaltung Ihres neuen Shops. Sie betreiben bereits einen Webshop und sind mit dessen Design unzufrieden? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir es verbessern können.

Patrick Romer
+49 (0) 40 35775956 — hello@pattn.net
instagramxing